Samstag, 19. März 2016

Sockerkaka

Ich habe wieder Kuchen gebacken. Einen mit einem schwedischen Rezept. Aus meinem....


Originalrezept:


Ihr braucht dafür:


50 - 75 g Margarine oder Butter
2 Eier
2 dl Zucker (= 180 g)
3 dl Mehl (= 180 g)
2 tsk Backpulver (= TL)
2 tsk Vanillezucker (= TL)
   oder geriebene Schale einer 1/2 Zitrone
1 dl Milch oder Wasser (= 100 ml)

Backofen auf 175 Grad vorheizen
Eine ca. 1,5-l-Backform einfetten und einbröseln.

Ich habe gestern bei LI*DL diese schönen Silikonformen gekauft. Meine 1. Silikonformen übrigens. Da brauchte ich nix einzufetten und zu bröseln.



Die Butter oder Margarine schmelzen und erkalten lassen. ODER Ihr lasst das Fett bei Raumtemperatur liegen, bis sie weich und geschmeidig ist.

Eier und Zucker schaumig schlagen. 
Mehl, Backpulver und Vanillezucker (oder Zitronenschale) miteinander verrühren.
Dann zu dem Eier-Zucker-Gemisch hinzugeben.
Zuletzt das Fett und die Flüssigkeit dazugeben.
Alles miteinander verrühren, bis der Teig schön glatt ist.
Nun in die Form geben und für 40 - 50 Minuten in den unteren Teil des Ofens geben.

Man, ist so eine Silikonform wabbelig! Gewöhnungsbedürftig! 
Nach den ersten Backminuten sah ich, dass ich die Formen wohl etwas zu voll gemacht habe...


Dies wurde nach einer verkürzten Backzeit (weil die Formen so klein sind) von 35 Minuten noch deutlicher...


Aus der Form befreit sahen die Küchlein dann so aus:

Ganz allerliebst. Oder?
Ich bezog sie zum Schluss noch mit ein bisschen Schokolade... Ganz fertig!


Ein Geschmackstest steht noch aus. Der findet erst heute Nachmittag statt. Ich freue mich schon drauf! :-)

Vorfreudige Grüßels von Anneke

EDIT:
Der Kuchen schmeckt total lecker!!
Er ist nicht zu trocken und schön luftig.
Ich habe Vanillezucker UND Zitronenschale verwendet und werde das immer so machen. Der Hauch Zitrone gibt dem Kuchen etwas frisches.
Und Schokoladenglasur ist sowieso immer lecker. ;-)
Was die Silikonformen angeht... Ich hatte, bis auf zwei kleine Ecken, ziemliches Glück mit dem Stürzen der Kuchen aus den Formen. Das soll wohl auch anders gehen. 8-/ Solltet Ihr Euch deswegen nicht an Silikonformen heran wagen...ich habe gelesen, dass kaltes Ausspülen der Formen und ein wenig Öl hineingeben helfen soll. ;-) Wurde von mir jedoch noch nicht getestet...

Kommentare:

  1. Vilken bra ide att göra fler små istället för en stor. Ser goda ut./Annica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tack. Så kan du äta två eller tre kakor. Eller fyra. ;-)

      Löschen