Dienstag, 6. Dezember 2016

Vermischtes 30

Pflanzen im Häuschen

Da wir wenig Platz zum Stellen und einen Stubentiger haben, gibt es bei uns keine Grünpflanzen im Häuschen. Eigentlich. Uneigentlich bekam ich letztens eine Amarillys geschenkt. Und diese hat nun ihre ersten Blüten geöffnet. Wunderschön!
Allerdings muss sie sich etwas am Küchenfenster anlehnen, da sie wurzeltechnisch nicht so großen Halt hat...


Vielen Dank Sabine! :-)


Nähverrückt

Ich erwähnte es ja schon, dass ich vorige Woche viel an der Nähmaschne saß.
Unter anderem upcycelte ich etwas - was neudeutsch ist und nichts anderes heißt, als dass ich aus etwas Altem etwas Neues machte. Wobei sooo alt waren die Küchengardinen nicht. Erst voriges Jahr haben wir sie für die drei Küchenfenster gekauft. Nun, dieses Jahr haben wir keine drei Küchenfenster mehr. Und so maß ich ein bisschen, schnitt auseinander, nähte wieder zusammen, schimpfte zwischendurch drei bis fünf Mal. Und am Ende ist es ein Türvorhang geworden.


Breitentechnisch ist er sehr, sehr knapp. Man muss beim Zuziehen quasi die Zunge gerade in den Mund nehmen. Doch das macht nichts, das ging nicht anders - wegen der vorgegebenen Breite der Gardinen, die ich halbierte und von denen ich nur drei Stück hatte. Schön sieht es trotzdem aus - sagt der große Mitbewohner. :-)


Sonnenuntergang

Das Thema, welches sich durch den ganzen Blog zieht. Und auch weiterhin ziehen wird. ;-) Immer dann nämlich, wenn es einen besonders schönen aus seiner Gattung gibt. Wie am Sonntag zum Beispiel...





Die Farben..seufz.. Der Himmel..seufz..

Auf den Fotos seht ihr noch etwas Puder liegen. Der ist nun weg - nachdem die Temperaturen sich mal kurz im Plusbereich aufhielten. Jetzt sind sie wieder unter Null. Jedoch nicht so weit wie beim großen Mitbewohner. Der übernachtete in der vergangenen Nacht in Pajala. Im Lkw. Und konnte so sehen, dass es - 28 Grad waren. Da bekomme ich beim bloßen Gedanken daran Gänsehaut...

Sonnige Grüßels von Anneke

Kommentare:

  1. Wow, Anneke,
    der Vorhang ist schön! Leider habe ich überhaupt kein Talent an der Nähmaschine und nähe, wenn überhaupt, mit Hand. Das ist meistens zu langwierig, daher kaufe ich gerne fertige Gardinen. *zwinker.
    Liebe Grüße und bis bald!
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, Judith, das waren ja auch fertige Vorhänge. Nur eben anders. ;-) Trotzdem danke. :-)

      Löschen