Montag, 19. Dezember 2016

Leksandknäckebrotaufbewahrungsdose ;-)

Ich habe schon einmal darüber geschrieben, dass wir am liebsten KNÄCKEBROT AUS LEKSAND kaufen. Neben den großen Rädern gibt es aus dieser Fabrik auch dreieckiges Knäckebrot.


Das nimmt der große Mitbewohner mit auf Arbeit. Und da krümelt es dann so vor sich hin und her.
Wir haben ab und zu überlegt, ob es dazu wohl auch passende Aufbewahrungsmöglichkeiten gibt, haben jedoch nie mehr "nachgeforscht".

Vor kurzem waren wir auf einem Loppis. (Das war übrigens erst der 2. für mich in diesem Jahr.) Da waren viele schöne Dinge zu sehen. Plötzlich rief mich der große Mitbewohner zu sich. In der Hand hatte er etwas blaues....
Eine Dose! Für dreieckiges Knäckebrot! Herrlich!
Natürlich wechselte diese Dose quasi sofort in unseren Besitzt über! :-)



Sieht doch sehr schick aus!


Nun kann der große Mitbewohner sein "Arbeitsknäcke" auch schön aufbewahren. Und es krümelt vielleicht nicht mehr alles voll. ;-) Natürlich muss man das Knäckebrot dann anders herum in die Dose legen. Doch für Fotozwecke musste es so in die Dose. ;-)

Sonnige Grüßels von Anneke 

Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei,
    da habt ihr ja einen guten Fang gemacht. Und auch noch von der passenden Firma! Prima.
    Wir stehen ja auf so "altmodische" Sachen, wie du weißt.
    Manch einer hätte es sicher mit Tupper versucht.
    Aber eure Dose ist viiiel schöner!
    LG (noch) aus Deutschland
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Judith! Also die Dosen kann man immer noch kaufen. Das wussten wir vorher (glücklicherweise) nicht. So aufm Loppis gekauft ist viel schöner. :-)
      Viele Grüße aus Eurer 2 Heimat. :-)

      Löschen