Samstag, 18. Februar 2017

Torte zum Wochenende

Bei uns ist das dieses Mal eine Obsttorte, so mit Pudding und Obst und Tortenguss.
In Ermangelung von einem "richtigem Obsttortenboden" musste ein dreigeteilter Boden herhalten und es wurde daraus eine Obststapeltorte. 😊

Hier schon fast fertig...noch ohne Tortenguss.


Die wunderschöne Marmorierung entstand, weil ich die tiefgekĂŒhlten Kirschen erst auftauen musste und so ein wenig Saft nach außen trat. 😉 Wirklich klar ist der Guss nicht geworden, obwohl das auf der Packung stand. Und traut nie einem Tortenguss, wenn da steht, man soll ihm nach dem Aufkochen ein bisschen abkĂŒhlen lassen. Es wird dann unter UmstĂ€nden schwierig, ihn gleichmĂ€ĂŸig zu verteilen...


Der große Mitbewohner hat gekostet. Und es schmeckte ihm. Was wiederum mich freute. Immerhin hat er so etwas noch nie gegessen, kannte Torte in dieser "Aufmachung" nicht. 😧

Von außen sieht die Torte nicht ganz so schön aus, also den Rand meine ich. DafĂŒr auf dem Bild schön zu sehen: Boden - Pudding - Boden - Boden - Pudding. 😋


Wir werden ihn uns die Torte schmecken lassen, trotz des nicht 1a-Aussehens. Schließlich kommt es auf die innere Schönheit, in diesem Fall den Geschmack, an und nicht aufs Aussehen. 😀

Herzliche WochenendegrĂŒĂŸels von Anneke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen