Montag, 19. September 2016

Es wird Herbst...

Wenn mich nicht die vielen verfärbten und fallenden Blätter auf unserem Grundstück daran erinnern würden, könnte ich es fast vergessen. ;-)
Der Blick heute früh aufs Thermometer bestätigte den Herbst: 4.30 Uhr = 5 Grad Celsius. Das ist nicht sehr viel. Wirklich nicht.
Doch der Wind aus Norden deutete es an, dass es kälter werden wird. Wenn des Gegenübernachbar Schwedenwimpel mit der Spitze zu uns zeigt, dann heißt das, dass der Wind aus dem Norden kommt und kalte Luft mitbringt.


Doch vorher gab es noch Besuch von einem Marienkäfer, der zwei Jahre alt war. Woran ich das Alter erkannt habe? Nun, als Kinder waren wir uns sicher, dass die Punkte auf dem Rücken das Alter anzeigen. ;-) Zwei Punkte = zwei Jahre. Logisch. Oder?


Auch der Bauer, der sein Feld nebenan an, ist mit dem Mähdrescher übers Feld gefahren und hat geerntet. Danach fuhr er mit dem Traktor, der einen kleinen Wagen hinter sich her zog, übers Feld. Ab und zu musste der Traktor stehen bleiben. Dann dauerte es einen kurzen Moment und der kleine Wagen hinten dran "kackte" eine Rolle aus. :-)


Auf unserem Grundstück wachsen auch essbare Pilze...


von denen ich einige abgeschnitten und getrocknet habe.


Ein anderer Tag, ein anderes Wetter. ;-)


Und so ein abendlicher Herbsthimmel ist auch wunderschön.


Wie schon im vorigen Jahr gibt es in unserer Nähe einen Kranichtreffpunkt (vor dem Abflug in den Süden) und damit auch oft Kranichbesuch auf den Feldern hier. Bilder habe ich (bis jetzt) noch keine, weil wenn die Tiere los- und über mich drüber fliegen, ich nur schaue und berührt bin, wie sie durch die Luft gleiten. Ab und zu lärmen sie auch beim Fliegen, ganz so, als rufen sie sich gegenseitig etwas zu "Hej, flieg mal langsamer. Ich kann nicht so schnell." "Du fliegst in die falsche Richtung! Warum glaubst Du mir nicht?" "Links herum! Das andere links!" "Seid Ihr Euch sicher, dass wir bis nach Afrika fliegen wollen???"
Es ist mit den Kranichen wie mit dem Blick zum Wald - ich kann einfach nicht genug kriegen. :-)

Und weil mir seit Tagen immer wieder das Lied durch den Kopf geht... Vielleicht wird es ja Euer "Ohrwurm des Tages". :-)


Herbstliche Grüßels von Anneke

Kommentare:

  1. Der Herbst steht auf der Leiter und mahlt die Blätter an,....M.

    AntwortenLöschen
  2. PS Fehler inbegriffen.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ein lust'ger Waldarbeiter. Ein froher Malersmann. :-)

      Löschen