Dienstag, 3. Mai 2016

Avloppsbrunnheimholung...

...oder wie wir unser Grundstück mit Betonelementen umgestalteten. ;-)

Außer den Geburtstagen von Bubi und Carl Gustav II. gab es am Sonnabend ja noch andere wichtige Dinge.
Codewort Brunnen.

Der bei einem Baumarkt zwischengelagerte Brunnen wartete auf seine Abholung.

Der große Mitbewohner hatte sich am Tag vorher das gute Stück schon angeschaut und mit Entsetzen festgestellt, dass an dem Oberteil keinerlei Befestigung vorhanden ist. Und dass sich eben dieses auf dem unteren Teil befindet. So konnten wir das nicht transportieren!
Also überlegte er sich etwas…
Und glücklicherweise haben wir Freunde und Bekannte, die große Maschinen und große, zugkräftige Autos besitzen. Und was für ein Glück, dass es Menschen gibt, die anderen ihre Hänger vermieten.
So machten wir uns am Sonnabend frohen Mutes und bestens ausgestattet auf zum Baumarkt, den Drei-Kammer-Brunnen abholen.
Bilder gibt es davon nicht. Und das ist gut so. Denn die Beladung verlief….nun ja…also harmonisch sieht sonst bei uns anders aus. Als Brunnenaufladerin und -auflader fehlen uns dann doch ein paar Jahre... ;-)
Doch nach einer ganzen Weile lagen Oberteil und Deckel auf dem Hänger. Yeah!
Beim Häuschen angekommen hieß es – abladen.
Dank unserer beim Aufladen gewonnenen Erfahrungen ging das recht zügig vonstatten.



Und während ich Blümchen am Wegesrand fotografierte...



...ließ der große Mitbewohner den Hänger beladen. (Als kleines Dankeschön für die Baumarktmitarbeiter fürs kostenlose zwischenlagern und das Beladen der Fuhre 2 gab es selbst gemacht Chokladbollar von uns.)

Und schon war der große Mitbewohner mit dem Unterteil zurück. 


Da hieß es für den großen Mitbewohner wieder: Auf ins Männerspielzeug!!!!!


Doch noch waren wir nicht fertig.
Wir kauften an diesem Tag noch einen anderen Brunnen. Auf diesen wird, als zweite Reinigungsstufe, der Green Rock gesetzt.
Das Beladen gestaltete sich einfach – das machte ein Gabelstaplerfahrer, der sowas den ganzen Tag macht.
Doch der große Mitbewohner machte das Abladen nicht wesentlich schlechter. Ruck-zuck war alles abgeladen. 


Und nun stehen da zwei Betonbrunnen auf unserem Grundstück.


Und ein 3. Brunnen, die Efterpolering, steht auch noch mit herum.


Ich denke, wir werden demnächst einen florierenden Brunnenhandel betreiben. ;-) Zumindest deuten alle Zeichen darauf hin. ;-) Oder wir verlangen Eintritt für unsere "Kunstwerke im Garten". ;-)


Herzliche Grüßels von Anneke 

Kommentare:

  1. Und das jetzt alles einbuddeln. Da wünsch ich euch viel Spaß und schönes Wetter mit ohne Regen!

    KTJ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Einbuddeln verdränge ich noch bissl..lach.. Temperaturen am WE bis 21 Grad (!!!) und kein Regen! Läuft! :-) Vorher muss allerdings der Baumrest noch raus..seufz.. Danke! :-)

      Löschen