Dienstag, 5. April 2016

Finde das Rohr!

Wie ich HIER schon einmal schrieb, muss der Avloppbrunn (Klärbrunnen) noch dieses Jahr erneuert werden.
Dazu gehört auch eine neue Abwasserleitung vom Haus zum Brunnen.
Um zu wissen, wo dann gebaggert werden soll, mussten die Rohre erst einmal gesucht werden, denn Aufzeichnungen über verlegte Rohre sind nicht vorhanden.
Das hieß, einen Blick in den Kriechkeller werfen und schauen, wo die Rohre ungefähr entlang gehen.
Dann grub der große Mitbewohner los. Ich unterstützte ihn tatkräftig dabei.
Leider waren unsere Schätzungen etwas ungenau. Also haben wir gemessen.
Und der große Mitbewohner grub sich weiter vorwärts. (Gut übrigens, dass ich die Schaufeln aus Deutschland mitgebracht habe. Sie leisteten gute Dienste.)


Nach viel Schweiß und etlichen Schaufeln zutage geförderter Erde, gab es einen hohlen Klang. Das Rohr war gefunden - da, beim Styropor!


Und so sah der Graben am Schluss aus. Begonnen hat der große Mitbewohner bei dem runden Stück am unteren Bildrand...


Das gefundene Rohr wurde an der Hauswand markiert. Da muss dann der Bagger hin.


Die ganzen Schaufelarbeiten wurden dadurch erschwert, dass sich mein "Krokusfeld" in unmittelbarer Nähe der Bodenarbeiten befand. Doch der große Mitbewohner bekam das beides hin, buddeln und stehen lassen. :-)
Ein bisschen sieht das Ganze ja nach Stillleben aus. ;-)
Zum Schluss hieß es, das Loch wieder zumachen.
Erledigt.

Verregnete Grüßels von Anneke

PS: Keine Angst, es kommen nicht mehr nur Umbauposts. ;-) 

Kommentare:

  1. Immer her mit den (Um-)Bauposts. Damit ich sehe, dass es nicht nur bei mir so aussieht. ;)

    LG KTJ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok. Wenn dann doch Beschwerden kommen, würde ich die an Dich verweisen. ;-)

      Löschen