Mittwoch, 30. März 2016

Dalahästarkissen

Nachdem die zwei letztens von mir genähten Kissen bei den jeweils Beschenkten angekommen sind, kann ich sie jetzt auch auf dem Blog zeigen. Die Empfängerinnen lesen nämlich hier mit. Und es wäre blöd gewesen, hätten sie ihre Geschenke vor dem Päckchenempfang gesehen. ;-)

Es gibt viele verschiedene Stoffmuster mit DALAPFERDCHEN.
Ich habe schon verschiedene Stoffe unter meinen Fingern gehabt, bei einem KISSEN, bei einer SCHÜRZE und bei meinen PLATZDECKCHEN.
Und irgendwie machen die Stoffe süchtig... ;-)

Also suchte ich mir für Kissen Nummer 1 wieder einen Stoff mit Dalapferdchen aus, diesen nämlich:

Dalahästar (Dalapferdchen) aus silbernem Glitzer :-)

Nachdem meine zwei bisherigen Kissen einen Reißverschluss erhalten hatten, der ein bisschen aus den Kissen heraus schaute, wollte ich ihn dieses Mal einnähen. Ich hatte mich bisher davor gedrückt, weil das so schwierig aussah in den Videos.
Also suchte ich im internationalen Netz noch einmal gründlich und fand diese für mich gut erklärte Anleitung:


Los ging es mit Ausmessen und Zuschneiden.
Ich nähte dann auch.
Doch irgendwie sah das anders aus als bei dem Video.
Also alles nochmal aufgetrennt und von vorn.
Wieder falsch.
Video nochmal genauer angeschaut.
Aha!
Nähen. Jetzt funktionierte es.
Und sieht auch noch gut aus. Auch wenn mein Reißverschluss nicht völlig verdeckt ist.


Ich weiß, Eigenlob stinkt. Doch da ich gerade neben dem geöffneten Fenster sitze...ich bin wirklich stolz auf mich. Endlich hab ichs verstanden und kann einen Reißverschluss einnähen. Yeah! :-)

Und so sieht das Kissen insgesamt aus:


Für das Kissen Nummer 2 griff ich jetzt in meinen Stofffundus und nähte zwei verschiedene Stoffe zusammen und einen verdeckten Reißverschluss ein. :-)

Und so sieht das Kissen Nummer 2 von der Seite aus:


So kann die Empfängerin entscheiden, ob sie es gerade bunt möchte oder lieber glitzerig. :-)

Beide Kissen wurden in Pakete gepackt. Zum Aufpeppen der Kistenoberteile nahm ich meine reichlich vorhandenen bunten Kleberollen zur Hand und klebte los.


Bedauerlich nur, dass bei dem kleineren Paket der aufzuklebende Adressaufkleber in A5 fast alles verdeckte. :-(

Die Empfängerinnen haben sich trotzdem gefreut und so sind der große Mitbewohner und ich ein kleines bisschen bei Beiden anwesend... ;-)

Herzliche Grüßels von Anneke

Kommentare:

  1. Die Kissen sind ja toll geworden. Die Idee mit den zwei Stoffen, klasse.

    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen die Empfängerinnen auch. :-) Dankeschön und lieben Gruß zurück. Anneke

      Löschen