Freitag, 1. Januar 2016

Neujahr

Na wie habt Ihr Silvester verbracht?
Mit vielen Menschen und Jubel und Trubel?
Oder so wie der große Mitbewohner und ich, zu Hause, zu Zweit?
Ich habe uns ein Buffet gemacht mit lauter kleinen Sachen. Ich mag das.


Die Spießer mit den Wienern und dem Käse und dem Toastbrot haben eine laaange Tradition. Die hat uns Mutti manchmal gemacht, als ich (vor vielen Monden) noch bei meinen Eltern wohnte.
Die Spießer gab es dann bei mir und meinem Sohn auch manchmal.
Und ich habe sie beim Kind hüten bei einer Freundin manchmal mit deren Tochter gemacht und dann wurde vor dem Fernseher Abendbrot gegessen. ;-)
Jetzt musste der große Mitbewohner ran. Unser Abendbrot endete mit seinen Worten: „Das ist jetzt die Messlatte fürs nächste Mal.“ Na toll. ;-)

Nach dem Anstoßen um Mitternacht ging es nach draußen, wie schon immer. 
Die Kirchenglocken läuteten.
In der Ferne waren ein paar Raketen zu sehen, ein paar Knaller zu hören. Ansonsten war Ruhe.
Ich zündete meine Wunderkerzen an und dachte an die Menschen, die weit weg und mir trotzdem nah sind. Und ich dachte an die, die nicht mehr da sind...


Wie haltet Ihr das mit Vorsätzen fürs neue Jahr?
Habt Ihr welche?
Oder macht Ihr es wie ich und lasst das auf Grund dessen, dass die guten Vorsätze früher immer so schnell abhanden gekommen sind, einfach sein?

Es gibt dieses Jahr eine Neuerung im Blog: Ich werde nicht mehr an sechs von sieben Tagen einen Post schreiben.
Nicht, dass schon alles gesagt wäre, dem ist mitnichten so. Da wartet noch einiges aufs raus-gelassen-werden. Das geschieht ab jetzt eben mit ein bisschen mehr Abstand zwischen den einzelnen Posts. Manchmal. Und manchmal vielleicht auch nicht.
Ich hoffe, dass tut Eurer Neugier keinen Abbruch. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euch jetzt per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn es einen neuen Post gibt. Ich habe da mal was vorbereitet… ;-)

Also dann…habt einen schönen Neujahrsresttag!


Herzliche Grüßels von Anneke

Kommentare:

  1. Huhu... Sandy hier, bin gerade die Nachteule und habe hier biss gestöbert... schön zu lesen.
    Ich hoffe, es geht Dir gut.
    Ein glückliches und gesundes Jahr 2016 wünsche ich Dir.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Sandy! Schön, Dich hier zu sehen. Und schön, dass es Dir hier auch noch gefällt. ;-)
      Mir gehts gut - danke der Nachfrage. :-)
      Dir und Deiner Familie wünsche ich für 2016 ebenfalls Gesundheit und alles Gute!

      Löschen