Dienstag, 17. November 2015

Vermischtes 22

Computer

Soeben hatte ich kurzfristig Schnappatmung.
Meine Tastatur verweigert das Schreiben von Text in meinem Standardbrowser.
Erster Impuls: Hilfe, ein Virus oder sowas! :-(
Zweiter Impuls: Weiß das Internet etwas über Tastatur-geht-in-einemBrowser-nicht? Das kann ich übrigens in die Leiste oben schreiben. Auch in meinem Standardbrowser.)
Dritter Impuls: Falls Virus, Daten sichern. 
Vierter Impuls: Wenn Viren, dann Datensicherung zu spät. Trotzdem externe Festplatte geholt.
Fünfter Impuls: Das Internet weiß was - anderen Browser probieren. 
In einem anderen Browser kann ich Text schreiben. Verhaltenes Juhu. Vielleicht ja doch kein Virus.
Ich Computergenie (Hihihi) gehe dann mal an die Fehlerbehebung. Solltet Ihr in den nächsten Tagen hier nichts neues lesen, dann hab ich da mal was falsch gemacht...


Antwortpost

Ihr erinnert Euch an meine große FREUDE, als ich Produkte von "Dresdner Essenzen" in einem Laden hier in Schweden sah?
Diese meine Freude teilte ich per E-Mail dem Unternehmen mit. 'Geteilte Freude ist doppelte Freude.' oder so. Und warum nur Beschwerde- und nicht auch Lobmails verschicken? ;-)

Und die las sich dann so:

"Ein schwedisches "Hejhej" nach Dresden!

Voller Freude stand ich gestern vor einem Regal im ICA in Sala und fast fielen mir die Augen heraus! Stehen doch dort im Regal "Dresdner Essenzen"! Das machte mir ein kleines bisschen alte-Heimat-Sachsen-Gefühl und große Freude!! Ihre Produkte in Augenhöhe aufgestellt! Sehr schön! :-) Beweisfotos gefällig? Bitte Anhang öffnen.
Bitte entschuldigen Sie die nicht so gute Qualität - ich habe nur ein einfaches Handy, mit niedriger Pixelauflösung.

Herzlichst und mit einem freudigen Grinsen im Gesicht (Ich kann mich gar nicht wieder beruhigen!) grüßt Sie

Anneke

Bis Januar wohnhaft in Sachsen, seitdem in Dalarna, Schweden. :-)"


Als ich schon gar nicht mehr mit Post gerechnet habe, erhielt ich folgende Antwort:

"Hej Anneke,
vielen Dank für Ihre E-Mail vom 22. Oktober 2015 und für die tollen Bilder!
Schön, dass wir mit unseren Produkten auch ein Stück alte Heimat ins kalte Schweden bringen konnten. Es heisst ja auch: "Sachsen trifft man überall" :-)
Wir arbeiten sehr hart daran, die Dresdner Essenz Produkte auch international zu platzieren. Umso mehr freuen wir uns, dass Sie die Produkte nun auch in Schweden gefunden haben.
Sicherlich, das Sortiment ist hier und da noch nicht durchgängig verfügbar. Aber daran arbeiten wir. Versprochen!

Viele Grüsse aus Dresden"


Und natürlich hatte (und habe) ich beim Lesen der Dresdner Mail (immer) wieder ein Grinsen im Gesicht. :-)


Häkeln

Es gibt da so dickes Garn, von z*pagetti oder H*ooked... Das ist wirklich dickes Garn. Dazu braucht man Nadeln in der Stärke 10 - 12. Handarbeitsinsiderinnen wissen, was ich meine. Das ist kurz vor fingerdick (Das ist nur ein ganz kleines bisschen übertrieben. ;- ) )
Jedenfalls kann man mit dem dicken Garn allerhand anstellen, so häkeltechnisch. 
Ich habe mich vor vielen Monden an Körbchen versucht.
In das große Körbchen habe ich damals meine Sticksachen gepackt. So hatte ich immer alles auf einen Haufen auf dem Couchtisch liegen und konnte loslegen wann ich wollte. Und das, ohne mir erst alles mühsam zusammen suchen zu müssen.


Die kleinen Körbchen halten meist als Fadenrestesammler her. So liegen diese kleinen Ministückchen nicht verstreut im ganzen Wohnzimmer herum.

Sich-auf-die-Suche-begebende Grüßels von Anneke

EDIT: Schaden durch Neuinstallation des Standardbrowsers behoben. Ein seltsames Gefühl bleibt trotzdem: Warum ging das nicht mehr?... Aber auch: Ich habe Computer gebaut. :-)

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Reparatur des Computers. Man muß nur einfach mutig probieren. M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal klappts. :-) Manchmal nicht. :-( In diesem Fall eben: :-)

      Löschen