Sonntag, 26. Juli 2015

Rat Fink Reunion in Schweden

Als ich 1998 das 1. Mal in Schweden war, fielen mir die vielen alten Autos auf, die auf den Straßen herum fuhren.
In den folgenden Jahren war es normal, dass es die alten Autos auf den Straßen gab. Doch immer wieder entsprangen meinem Mund diverse Ahs und Ohs. ;-) Weil sie sind zum Großteil einfach schön!!

Als ich dann meinen 2. Urlaub in FORNEBY HILL verbrachte, nahmen mich Klaus und Christiane mit zur „Rat Fink Reunion“. Ich fand die Autos schön und fotografierte auch viel. Und im Jahr 2013 passierte es dann. Ich verliebte mich in die alten Autos! In alle! ;-)
Die Formen, das Chrom, die Innenausstattungen! Herrlich!
Ich bin auch schon mitgefahren in so einem guten Stück. Und was passierte? Mir wurde (fast) schlecht, weil die alten Fahrwerke an Weichheit kaum zu ertragen sind! Das bekam und bekommt mir nicht. ;-( Also gucke ich sie lieber von außen an und verfalle nach wie vor ins Ausrufen von Ahs und Ohs! ;-)
Um den alten Autos zu huldigen und um sich mit ihnen zu zeigen, gibt es in Schweden diverse Treffen für ebensolche. Das weltweit (Eigenbeschreibung) größte seiner Art ist das BIG POWER MEET in Västerås.
Das größte schwedische Treffen findet jedes Jahr in RÄTTVIK statt.
Und es gibt ein kleines Treffen hier bei uns in der Nähe, in Näs. Es ist nicht sooo riesig, trotzdem gibt es immer viel zu sehen! 

Leider war es wettertechnisch gestern bäh und so sind wir nicht hin gegangen. Deswegen gibt es ein „paar“ Bilder aus den letzten drei Jahren, die ich für Euch rausgesucht habe. ;-)

Vorsicht Bilderflut! :-)

Die Rat-Fink-Ratte...

...wurde als Hot-Rod-Zeichen geschaffen von Ed Roth,  
der zu den Begründern der Kustom Kultur in Amerika 
zählt. Es ist seine Antwort auf Mickey Mouse. ;-) 

....Kühlerfiguren...





.....schön...




....Innenansichten...




...Gesichter...





...Hinteransichten...


 


...und Augen...





Es gibt dort nicht nur alte Autos zu sehen. Drumherum ist auch viel los...Verkaufsstände für 50er und 60er Jahre Sachen, auch Kleider, Stoffe, Essen, Auoteile und -zubehör undvielesmehr. ;-) 
Wenn Ihr also am letzten Juliwochenende in der Nähe seid, dann solltet Ihr Euch das nicht entgehen lassen. :-)

Regnerische Grüßels von Anneke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen